Zum Inhalt springen
Steffen Krach Foto: Anne Hufnagl

27. September 2021: Steffen Krach wird neuer Regionspräsident

Unser SPD-Kandidat Steffen Krach setzt sich in der Stichwahl um den Posten des Regionspräsidenten der Region Hannover klar gegen Christine Karasch von der CDU durch.

Der 42-jährige erhielt 63,91% der Stimmen und tritt am 01. November 2021 die Nachfolge von Hauke Jagau (ebenfalls SPD) an, der nach 15 Jahren im Amt auf eine erneute Kandidatur als Regionspräsident verzichtet hat.

Im Wahlbereich Hannover-Südwest (Stadtbezirk Ricklingen und Stadtbezirk Linden-Limmer) entfielen 77,45 % der Stimmen auf Steffen Krach - regionsweit das beste Ergebnis!

In den vergangenen Monaten war Steffen Krach während seines Wahlkampfes regelmäßig im Stadtbezirk Ricklingen unterwegs. Gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Hannover-Südwest konnte er viele Einwohnerinnen und Einwohner sowie die wichtigsten Anliegen im Stadtbezirk kennenlernen.

Der gebürtige Hannoveraner arbeitete zuletzt als Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung in der Senatskanzlei Berlin. Als Regionspräsident leitet er die Regionsverwaltung mit über 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und repräsentiert die Region Hannover mit ihren 21 Städten und Gemeinden und den knapp 1,2 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern.


Vorherige Meldung: Yasmin Fahimi gewinnt ihren Wahlkreis

Alle Meldungen